AK-Wohlstandsbericht 2022: Teuerungskrise bringt Rückschritte bei der nachhaltigen Entwicklung von Wohlstand und Wohlergehen in Österreich

Die Sorge, dass unser Lebensstandard in den kommenden Monaten sinken wird, ist groß – und das zu Recht. Denn in unserer diesjährigen Analyse des gesellschaftlichen Fortschritts zeigen sich Rückschritte auch jenseits der im Fokus stehenden Indikatoren BIP und Inflation. Um die nachhaltige Entwicklung von Wohlstand und Wohlergehen stärker zu fördern, muss die Teuerungs- und Energiekrise rasch eingedämmt werden. Darüber hinaus gilt es, die richtigen Weichen zu stellen, um den sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft voranzutreiben, die Verteilungsschieflage zu bekämpfen und die Arbeitsbedingungen deutlich zu verbessern. weiterlesen

Demokratie braucht Jugend

Sozioökonomisch Benachteiligte wenden sich verstärkt vom politischen System ab, ein immer größerer Teil der Bevölkerung ist vom Wahlrecht ausgeschlossen, und junge Menschen fühlen ihre Interessen in dramatischem Ausmaß von der Politik nicht mehr berücksichtigt. weiterlesen

Migrant Wealth Gap: Migrant:innen besitzen weniger Vermögen – die 2. Generation scheint aber aufzuholen

Zwischen autochthonen Österreicher:innen und Personen mit Migrationshintergrund gibt es eine große Vermögenslücke. Letztere besitzen im Mittel nur rund 16.000 Euro und damit um ca. 43.000 Euro weniger als autochthone Österreicher:innen. Der Migrant Wealth Gap ist aber für in Österreich Geborene (zweite Generation) deutlich niedriger als für im Ausland Geborene. Unterschiede bei den erhaltenen Erbschaften können einen Teil der Vermögenslücke erklären, der große unerklärte Teil könnte aber auch auf eine Diskriminierung beim Vermögensaufbau hindeuten. weiterlesen

Das Beste für unsere Kinder – zur Bedeutung der Qualität in der Elementarpädagogik

Expert:innen, Familien und Fachpersonen im Bereich der Elementarpädagogik sind sich einig, dass es in Kinderkrippen und Kindergärten eine hohe pädagogische Qualität braucht. Die Gründe dafür sind vielfältig und werden von unterschiedlichsten Disziplinen untermauert. Aktuell befindet sich aufgrund von Fachkräftemangel und den gesteigerten Anforderungen an elementarpädagogische Fachpersonen der Bereich der Kinderkrippen und Kindergärten in der Krise. Um mit den gesteigerten Anforderungen in der Praxis umzugehen und die pädagogische Qualität für die Kinder aufrechtzuerhalten, benötigt es Lösungen auf unterschiedlichen Ebenen. weiterlesen

NAP Behinderung: Für gleichberechtigte Teilhabe noch viele Schritte zu tun

Der neue Nationale Aktionsplan (NAP) für Menschen mit Behinderungen muss dafür genutzt werden, längst überfällige gewichtige Schritte in Richtung der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in der Gesellschaft zu setzen – einschließlich eines inklusiven und barrierefreien Arbeitsmarkts. Dazu braucht es aber noch viele weitere Maßnahmen, ambitioniertere Zeitpläne und die Sicherstellung der erforderlichen Budgetmittel für den Zeitrahmen 2022 bis 2030. weiterlesen

Die AutorInnen

avatar for Walter RosifkaWalter Rosifka

Walter Rosifka ist Leiter des Teams Wohnen der AK-Wien; konzeptionelle und beratende Tätigkeit in Wohnungspolitik und Wohnrecht, Vorbereitung und Begleitung von Musterprozessen und Verbandsklagen.

avatar for Stefan HumerStefan Humer

Stefan Humer ist Ökonom am Forschungsinstitut Economics of Inequality der Wirtschaftsuniversität Wien.

avatar for Pia EberhardtPia Eberhardt

Pia Eberhardt ist Mitarbeiterin der Organisation Corporate Europe Observatory (www.corporateeurope.org) und arbeitet zum Konzernlobbyismus in der EU-Außenhandels- und Investitionspolitik.

avatar for Manuela HiesmairManuela Hiesmair

Manuela Hiesmair ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Berufs- und Erwachsenenbildungsforschung an der Universität Linz.

avatar for Steve CoulterSteve Coulter

Steve Coulter ist Kommunikationschef des European Trade Union Institute (ETUI) und Visiting Fellow am European Institute der London School of Economics and Political Science.

avatar for Walter GagawczukWalter Gagawczuk

Jurist, arbeitet in Wien als Arbeitsrechtsexperte der Bundesarbeitskammer

avatar for Elisabeth Anna GüntherElisabeth Anna Günther

Elisabeth Anna Günther ist Sozialwissenschafterin und forscht zum Themenfeld Gender - Diversität - Organisation - Technik.

avatar for Gloria GruberGloria Gruber

Gloria Gruber ist Sozialwissenschaftlerin und ist Referentin für Sozialpolitik in der Arbeiterkammer Wien.

avatar for Oliver GruberOliver Gruber

Oliver Gruber ist Politologe und Kommunikationswissenschafter sowie
Referent für Migration/Integration/Sprachförderung in der Abteilung Bildungspolitik der AK Wien.

avatar for Laure-Anne PlumhansLaure-Anne Plumhans

Laure-Anne Plumhans studiere Social Ecological Economics and Policy an der WU Wien und ist Forscherin am ZSI – Zentrum für Soziale Innovation.

avatar for Jelena GučaninJelena Gučanin

Jelena Gučanin ist Journalistin, ausgezeichnet mit dem Wiener Jungjournalistinnen-Preis und Mitautorin des Buchs „Wen kümmert’s? Die (un-) sichtbare Sorgearbeit in der Gesellschaft“.

avatar for Christiane BennerChristiane Benner

die Soziologin ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall und verantwortet die Aktivitäten in der ITK-Branche und in Forschung und Entwicklung sowie für Zielgruppen- und Kampagnenarbeit.

avatar for Dominik KronbergerDominik Kronberger

Dominik Kronberger ist Masterstudent im Studiengang Sozialwirtschaft, studentischer Projektmitarbeiter am Institut für die Gesamtanalyse der Wirtschaft an der Johannes Kepler-Universität Linz und war auch als Praktikant in der Arbeiterkammer OÖ tätig.

avatar for Brigitte UngerBrigitte Unger

Direktorin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts WSI in der Hans Böckler Stiftung in Düsseldorf und Professorin für Finanzwissenschaft an der Universität Utrecht

avatar for Andreas RiesenfelderAndreas Riesenfelder

Andreas Riesenfelder ist geschäftsführender Gesellschafter von L&R Sozialforschung. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen unter anderem die Themenbereiche Arbeitsmarkt, neue Erwerbsformen, Bildung und Qualifikationen, Migration sowie Armut und Mindestsicherung.

avatar for Franz GreilFranz Greil

Referent in der Abteilung Umwelt & Verkehr der Arbeiterkammer Wien

Über diesen Blog

Hintergründe, Argumente & Fakten zu aktuellen Debatten

A&W Blog leuchtet Hintergründe aus und hält mit Fakten dem Mainstream kritisch gegen. Dabei beziehen wir klar Position: Auf Seiten der arbeitenden Menschen.

Themen
MENÜ