Von Steuersümpfen und Transparenzwüsten – wir verlosen 5 Ausgaben der Zeitschrift Kurswechsel

Teilnehmen per E-Mail und ein Exemplar gewinnen! Einsendeschluss ist der 17. August 2018.

Spät aber doch verlosen wir fünf Ausgaben des Kurswechsel „Von Steuersümpfen und Transparenzwüsten“. Mitmachen kannst du ganz einfach, per E-Mail – für Details zur Teilnahme, hier weiterlesen.

Teilnahme

Einfach ein kurzes E-Mail mit Name und Postadresse an blog@arbeit-wirtschaft.at mit dem Betreff „Steuersümpfe“ schicken. Unter allen eingelangten E-Mails werden fünf Exemplare verlost. Die GewinnerInnen werden per E-Mail verständigt (Einsendeschluss ist der 17. August 2018).

Das Heft

LuxLeaks, PanamaLeaks, BahamasLeaks – kein Jahr ohne neue Steuerskandale. Doch so groß die mediale Aufregung um mehr oder weniger prominente Namen ist – das dahinterliegende System der Verdunklung und Intransparenz existiert seit Jahrzehnten. Welche Strategien nutzen Vermögende und Konzerne, um sich ihrem Beitrag zum Gemeinwohl zu entziehen? Welche Länder locken illegale Finanzströme besonders an, welche verlieren dadurch besonders? Und warum ziehen die Regierungen trotz jahrelanger Versprechen bisher nur unzureichende politische Lehren?

Mit Beiträgen von Maria Kader, Martina Neuwirth, David Walch, Sol Picciotto, Brigitte Unger, Wolfgang Obenland, Elisabeth Klatzer, Sarah Godar, Gertraud Lunzer und Karin Fischer.

Plus Aktuelle Debatte: „EU Auswege zwischen Austeritätspolitik und Transferunion?“ mit Beiträgen von Wolfgang Edelmüller und Thomas Reininger.

Den Kurswechsel kann man hier günstig und/oder solidarisch abonnieren sowie nachbestellen.

Themen
Arbeit & Wirtschaft Blog
MENÜ