Über diesen Blog

www.awblog.at leuchtet Hintergründe aus und hält mit Fakten dem Mainstream kritisch gegen. Dabei beziehen wir klar Position: Auf Seiten der arbeitenden Menschen.

Für wen? Alle, die interessiert daran sind, wie man Arbeit und Wirtschaft im Interesse der arbeitenden Menschen gestalten kann.

Wer bloggt? Engagierte Leute aus Wissenschaft, Arbeitnehmervertretung oder Studierenden – der Kreis unserer AutorInnen ist groß. Wir bemühen uns um Vielfältigkeit der Disziplinen und Ansätze und die Meinung unserer AutorInnen muss sich nicht zwangläufig mit den Positionen der Organisationen decken.

Mit interessengeleitete Expertise der AutorInnen wollen wir einen Beitrag für die Bearbeitung aktueller sozial- und wirtschaftspolitischer Probleme leisten. Zur Erfüllung dieser Aufgabe braucht es aber nicht nur Expertise, sondern auch eine gemeinsame Orientierung, die nur in kritischer Reflexion von praktischer Erfahrung und theoretischem Wissen erarbeitet werden kann. Wir glauben, dass ein gemeinsam von AK und ÖGB organisierter Blog in einer zunehmend digitalen Welt ein Baustein hierfür sein kann.

Informationen zu Open Access

Themen
MENÜ