Gold Plating: ein gefährliches Spiel um gesellschaftspolitische Standards

BeamtInnen mit Ärmelschonern, die rigoros die Einhaltung zumeist unnötiger Vorschriften kontrollieren und meterhohe Formularstapel mit einem „Genehmigt“- oder „Abgelehnt“-Stempel versehen. Viele haben vermutlich ähnliche Bilder im Hinterkopf, wenn sie an Bürokratie denken. Dass so manche WirtschaftsvertreterInnen mit Bürokratieabbau und Verwaltungsentlastung jedoch tatsächlich eine Reduktion von Beschäftigten-, Sozial- und KonsumentInnenstandards verbinden, ist vielen hingegen kaum bewusst. weiterlesen

Neue EU-Binnenmarktstrategie: Beschäftigten und KonsumentInnen steht einiges bevor

Die neue EU-Binnenmarktstrategie hat es vor allem für Beschäftigte und KonsumentInnen in sich: So werden neue Legislativvorschläge im Bereich der digitalen Arbeitswelt und zum VerbraucherInnenschutz angekündigt. Zudem informiert die Kommission über Pläne zu einem Arbeitskräftemobilitätspaket. Ein weiterer Vorschlag der Kommission könnte zu einem neuen Liberalisierungsdruck im Bereich der Daseinsvorsorge führen. Maßnahmen, um die Nachfrage am Binnenmarkt anzukurbeln fehlen in dem Strategiepapier jedoch komplett. weiterlesen
Themen
MENÜ