Nur was man (er)kennt, kann man regeln. Digitale Transformation und Mitbestimmung im Betrieb

Technologischer Wandel ist sowohl ein gestaltbarer als auch ein betrieblich umkämpfter Prozess, dessen Ausgang theoretisch weitgehend offen ist, in der Praxis aber oft scheinbar vorgegebenen Pfaden folgt. Wir sehen einen schleichenden Wandel der Arbeitsbedingungen. Arbeitsverdichtung, Beschleunigung, Wandel der Aufgaben, Handlungs- und Entscheidungsspielräume sind wichtige Themen für Mitbestimmung im Zuge der digitalen Transformation. Betriebsräte müssen dafür früh und regelmäßig über Prozesse der Digitalisierung informiert sein. Ziel soll dabei eine formalisierte Einbindung in betriebliche Entscheidungsprozesse sein. Auf dem Weg dahin hilft ein guter Draht zu den IT-Abteilungen. weiterlesen

Sozialpartnerschaft unter Schwarz/Türkis-Blau vor dem Aus

Eine Regierung, die Sozialpartnerschaft als politischen Mitgestaltungsfaktor ausschaltet und die Arbeitnehmerorganisationen aus der politischen Willensbildung und Entscheidungsfindung ausgrenzt, zerstört nicht nur den sozialen Zusammenhalt in der österreichischen Gesellschaft. Sie befördert soziale Konflikte und verstärkt offensiv die Spaltung zwischen verschiedenen sozialen Gruppen ebenso wie die Armutsgefährdung. Das passiert ihr nicht einfach, sondern ist so gewollt. Soziale Kälte wurde zu einem Kennzeichen der gegenwärtigen Politik in Österreich. weiterlesen
Themen
MENÜ