Mythen der Arbeitswelt: weil nicht sein kann, was nicht sein darf?

Globalisierung und technischer Fortschritt bringen eine Beschleunigung in vielen Zusammenhängen, sodass es immer wieder zu mythischen Deutungen der wirtschaftlichen Wirklichkeit kommt. Problematische Entwicklungen sind häufig dadurch gekennzeichnet, dass sie im Anfangsstadium klein und unbedeutend sind. Wenn man sie im Entstehungszeitpunkt erkennt und entsprechende Maßnahmen setzt, kann man verhindern, dass sie sich auswachsen. Werden Entwicklungen ignoriert, so droht Gefahr, dass sie im Nachhinein nicht mehr korrigiert werden können.

(mehr …)