Unterstützungsstrukturen für Jugendliche am Übergang Schule-Beruf/Ausbildung in OÖ

Die Bewältigung des Übergangs Schule-Beruf/Ausbildung hat sich in den letzten Jahrzehnten immer stärker zur zentralen Herausforderung in der Jugendphase entwickelt. Dabei hat ein nicht unerheblicher Teil der Jugendlichen, auch aufgrund der umfassenden Transformationsprozesse auf den Arbeitsmärkten, bei diesem Übergang mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Angesichts der weitreichenden Folgeprobleme eines frühen Schulabbruchs bzw. eines Bildungsabschlusses auf maximal Pflichtschulniveau – sowohl auf individueller wie auch gesellschaftlicher Ebene – hat sich in (Ober)Österreich ein umfassendes Unterstützungssystem entwickelt (Studie IBE).

 

(mehr …)