Ausgeliefert bei der Arbeitssuche: Menschen erzählen von Diskriminierung und arbeitsrechtlichen Verstößen

Mit der wirtschaftlichen Erholung im Sommer 2021 erholt sich auch der Arbeitsmarkt. Dabei wird häufig von Unternehmer*innen berichtet, die über offene Stellen klagen, die sie nicht besetzen können. Wie Bewerbungsprozesse wirklich ablaufen, wird jedoch selten thematisiert. So berichten AK-Mitglieder von verschiedenen Diskriminierungserfahrungen und arbeitsrechtlichen Verstößen im Bewerbungsprozess – selbst in Zeiten, in denen häufig von einem Arbeitskräftemangel die Rede ist. weiterlesen

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Dauer der Jobsuche

Nach fast eineinhalb Jahren COVID-19-Krise nähert sich die Wirtschaft ihrem Vorkrisenniveau. Doch obwohl Politiker*innen und Medien den Eindruck erwecken, die Corona-Arbeitslosigkeit gehöre der Vergangenheit an, gibt es zu wenig Arbeitsplätze für alle, die Arbeit suchen. Außerdem haben nicht alle Arbeitssuchenden dieselben Chancen, wieder in Beschäftigung zu gelangen. Damit der Aufschwung allen am Arbeitsmarkt zugutekommt, braucht es mehr gute Jobs, ausreichend Unterstützung bei der Arbeitssuche, ein Recht auf Weiterbildung und eine Jobgarantie für alle Langzeitarbeitslosen. weiterlesen

Themen
MENÜ