Die Macht von Unternehmen im neoliberalen Kapitalismus – wir verlosen 5 Ausgaben der Zeitschrift Kurswechsel

Teilnehmen per E-Mail und ein Exemplar gewinnen! Einsendeschluss ist der 28. September 2018.

Wir verlosen fünf Ausgaben der Zeitschrift Kurswechsel „Die Macht von Unternehmen im neoliberalen Kapitalismus“. Mitmachen kannst du ganz einfach, per E-Mail – für Details zur Teilnahme, hier weiterlesen.

Teilnahme

Einfach ein kurzes E-Mail mit Name und Postadresse an blog@arbeit-wirtschaft.at mit dem Betreff „Steuersümpfe“ schicken. Unter allen eingelangten E-Mails werden fünf Exemplare verlost. Die GewinnerInnen werden per E-Mail verständigt. (Einsendeschluss ist der 28. September 2018)

Das Heft

Macht ist in vielen ökonomischen Theorieansätzen eine Leerstelle, in der öffentlichen Diskussion spielt Unternehmensmacht hingegen eine durchaus wichtige Rolle. Die Ausgabe setzt sich mit Unternehmensmacht aus theoretischer Perspektive, aber auch empirisch auseinander. Machtformen und -strategien werden im Hinblick auf Marktmacht, die Beziehungen zu Gewerkschaften und auch politische Einflussnahme analysiert und diskutiert.

Mit Beiträgen von Christian Reiner, Christian Bellak, Ulrike Herrmann, Georg Adam, Sandra Pauser, Roman Stöllinger, Luiz Augusto E. Faria, Johannes Jäger, Michael Reiner, Werner Reh und Franziska Disslbacher,

Plus aktuelle Debatte: „Schwarz-Blau II: National reden, unsozial handeln“ mit Beiträgen von Joachim Becker, Predrag Ćetković, Markus Koza und Andreas Novy.

Den Kurswechsel kann man hier günstig und/oder solidarisch abonnieren sowie nachbestellen.

Creative-Commons-Lizenz CC BY-SA 4.0

Dieser Textbeitrag ist unter einer Creative-Commons-Lizenz vom Typ  Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International zugänglich. Um eine Kopie dieser Lizenz einzusehen, konsultieren Sie http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/ Weitere Informationen auch hier: https://awblog.at/ueberdiesenblog/open-access-zielsetzung-und-verwendung/

 

Themen
Arbeit & Wirtschaft Blog
MENÜ